Entdecken Sie BTSF ACADEMY

  Teilnahmeberechtigte


BTSF EU

Die Schulungen im Rahmen von BTSF EU werden Beamten ausgewählter Länder, die im Bereich der Lebens- und Futtermittelinspektion tätig sind und von staatlicher Seite vorgeschlagen wurden, kostenfrei angeboten.

Unternehmer und Beamte aus anderen Ländern können ebenfalls an den Schulungen teilnehmen, sofern freie Plätze verfügbar sind und die Kommission dies für sinnvoll erachtet. Diese Teilnehmer müssen die damit verbundenen Kosten (An- und Abreise, Übernachtung, Verpflegung usw.) selbst tragen.


BTSF Non-EU

BTSF Non-EU richtet sich sowohl an Lebensmittelhersteller, und Landwirte als auch an Mitarbeiter staatlicher Stellen. Die Programme umfassen Aktivitäten zu zwei Hauptthemen: Lebensmittelsicherheit und Pflanzengesundheit sowie Tiergesundheit und Tierschutz. Sie sind auf drei Regionen der Welt ausgerichtet: Afrika und der ENP-Raum, Süd- und Mittelamerika und die Karibik, Asien und die Pazifik-Region.


BTSF Online

BTSF bietet eLearning-Kurse in 5 Sprachen,, die in der eLearning-Plattform der BTSF ACADEMY absolviert werden können. Sie stehen sowohl Mitarbeitern staatlicher Stellen als auch den Mitarbeitern der nationalen zuständigen Behörden in aller Welt offen.


  Registrierung

  • BTSF EU: wenden Sie sich an ihre nationale Kontaktstelle, um die Verfügbarkeit dieser Kurse zu prüfen und sich für die Teilnahme anzumelden.
  • Über den folgenden Link gelangen Sie zur nationalen Kontaktstelle Ihres Landes. Dort können Sie die Verfügbarkeit von Schulungen prüfen, sich über die Teilnahmebedingungen informieren und sich für die Aktivitäten von BTSF Non-EU registrieren.
  • Wenn Sie teilnahmeberechtigt sind und an einer BTSF-EU- oder BTSF-Nicht-EU-Schulung teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an den Schulungsanbieter des/der betreffenden Kurse(s) von Ihrem offiziellen Postfach (name.surname@ec.europa.eu), um eine Anmeldung für die von Ihnen interessierenden Schulungsmaßnahmen zu beantragen. Die Kontaktdaten finden Sie im Informationspaket.
  • Wenn Sie Regierungsbeamter aus einem EU-Mitgliedstaat oder einem eingeladenen Nicht-EU-Land sind, können Sie sich über das BTSF-Online-Antragsformular für die verfügbaren BTSF-Online-eLearning-Kurse bewerben. Sollten Sie Fragen zu den Auswahlkriterien haben, wenden Sie sich bitte an die zuständige nationale Kontaktstelle.
  • Wenn Sie Bedienstete der EU-Institutionen sind und an einem BTSF-Online-eLearning-Kurs teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte über Ihr offizielles E-Mail-Postfach (Vorname.Nachname@ec.europa.eu) an HADEA-BTSF-ACADEMY-SUPPORT@ec.europa.eu.
  • Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an HADEA-BTSF-ACADEMY-SUPPORT@ec.europa.eu und das BTSF-ACADEMY-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.

BTSF Library

Seit ihrer Einführung und Verfügbarkeit im Mai 2022 haben alle EU-Beamten und Nicht-EU-Beamten aus der ganzen Welt, die in der BTSF-ACADEMY registriert sind, Zugang zur BTSF-Bibliothek.

Die BTSF-Bibliothek besteht aus einer Sammlung von Lernmaterialien, die während der Durchführung der Schulungsmaßnahmen im Rahmen der BTSF-Initiative erstellt wurden, wie z. B.: Videoaufzeichnungen der Schulungen, Präsentationen, Dokumente, Links zu externen Ressourcen usw.

Alle oben genannten Ressourcen stehen nun allen registrierten BTSF-AKADEMY-Teilnehmern zur Konsultation zur Verfügung.

Die Teilnahme an den BTSF-Schulungskursen selbst bleibt eine Frage der Genehmigung durch die NKS und der Akzeptanz des Ausbildungsanbieters.

Falls Sie noch nicht registriert sind, senden Sie bitte eine E-Mail an HADEA-BTSF-ACADEMY-SUPPORT@ec.europa.eu.

Zuletzt geändert: Thursday, 4. August 2022, 12:32