BTSF EU

BTSF EU

Die Schulungen im Rahmen von BTSF EU werden von verschiedenen Unternehmen durchgeführt, welche die Kurse und sämtliche praktischen Vorbereitungen für die Teilnehmer im Auftrag der Chafea organisieren. Sie verfügen über die besten Spezialisten und Ausbilder auf dem Gebiet, modernste wissenschaftliche Erkenntnisse und aktuelle Informationen über Rechtsvorschriften und deren praktische Umsetzung. Die Schulungskurse finden an verschiedenen Orten in der Europäischen Union und in Drittländern statt.

Teilnahmeberechtigte

Die Schulungen im Rahmen von BTSF EU werden Beamten ausgewählter Länder, die im Bereich der Lebens- und Futtermittelinspektion tätig sind und von staatlicher Seite vorgeschlagen wurden, kostenfrei angeboten.

Unternehmer und Beamte aus anderen Ländern können ebenfalls an den Schulungen teilnehmen, sofern freie Plätze verfügbar sind und die Kommission dies für sinnvoll erachtet. Diese Teilnehmer müssen die damit verbundenen Kosten (An- und Abreise, Übernachtung, Verpflegung usw.) selbst tragen. Informationen zu Kursen außerhalb der EU finden Sie im Bereich BTSF Non-EU.

Registrierung

Wenden Sie sich an ihre nationale Kontaktstelle, um die Verfügbarkeit dieser Kurse zu prüfen und sich für die Teilnahme anzumelden.

Zuletzt geändert: Tuesday, 25. February 2020, 15:24