Kursthemen

  • Tierschutz bei der Betäubung und Tötung von Tieren in Schlachthöfen, im Rahmen der Seuchenbekämpfung

    Der E-Learning Kurs zielt darauf ab, das Fachwissen und die Fähigkeiten der Teilnehmer zu verbessern in Bezug auf diefolgenden Themen:

    • Relevante EU Gesetzgebung (hauptsächlich in Bezug auf Verordnung (EG) N.1099/2009).
    • Wissenschaftliche Grundlage für ein optimales Handeln vor dem Schlachten und während der Betäubung, des Schlachtens und der Tötung der Tiere.
    • Unterbringung der Tiere, Beurteilung der Tierhaltung und der Haltungsanlagen.
    • Haupttechniken der Betäubungs- und Tötungsmethoden die in Schlachthöfen in der EU und im Rahmen der Seuchenbekämpfung angewendet werden.
    • Ressourcen- und Management - bezogene Maßnahmen.
    • Tierbezogene Maßnahmen vor allem jene vom Welfare Quality® Protocol.
    • Tötung von Tieren zum Zwecke der Bestandsräumung (z.B. im Rahmen der epidemischen Krankheiten).

    Die wissenschaftlichen Inhalte beziehen sich hauptsächlich auf die folgenden Tierarten: Rinder, Schweine, kleine Wiederkäuer und Masthühner.

    Teilnahmeberechtigte

    BTSF Online bietet 10 E-Learning-Kurse,, die in der E-Learning-Plattform der BTSF ACADEMY absolviert werden können. Sie stehen sowohl Mitarbeitern staatlicher Stellen als auch den Mitarbeitern der nationalen zuständigen Behörden in aller Welt offen. An bestimmten Kursen im Angebot von BTSF EU können Sie nur teilnehmen, wenn Sie den Einführungskurs von BTSF Online zum jeweiligen Thema absolviert haben.

    Registrierung